Der MATAHARI Kindergarten

Der Matahari Kindergarten wurde im Jahre 1996 eröffnet und wird von den Kindern der Matahari Beach Resort & Spa Mitarbeiter sowie von den Kindern aus dem Dorf Pemuteran besucht.

Im Augenblick werden hier täglich 48 Kinder im Alter zwischen vier bis sechs Jahren fürsorglich betreut. Das Bildungskonzept entspricht den religiösen und kulturellen Anforderungen der balinesischen Gemeinde, darüberhinaus erfüllt der Kindergarten auch gleichzeitig die Funktion der Vorschule.

Das Gehalt der Pädagogen wird zu 100 % vom Matahari Beach Resort & Spa gezahlt.

 

Malwettbewerb

Am Freitag, den 19. Oktober 2018, um 9:00 Uhr, lud das Matahari Beach Resort & Spa Management die Gäste zum "Matahari Malwettbewerb" ein, der an unserem Strand stattfand.
Gäste hatten die Gelegenheit, das künstlerische Talent der Kinder zu bewundern und natürlich kamen auch die Eltern, um ihre Kinder zu unterstützen.

Der Wettbewerb war auch eine großartige Möglichkeit, die Phantasie und die zeichnerischen Fähigkeiten der 38 Teilnehmer zu fördern, sowie eine Chance für ein bisschen Wettkampfspaß.
Es wurden die Gewinner ausgewählt, deren Zeichnungen die meiste Kreativität, Originalität und Gesamterscheinung zeigten. Die 5-köpfige Jury hat ihnen ihre wohlverdienten Preise präsentiert!


1. Schultag im Matahari Kindergarten

Am 27. Juli war ein spannender Tag für die Kinder aus Indonesien; für viele von ihnen war es der erste Schultag. In diesem Schuljahr hatten wir 45 Kinder in unserem Kindergarten, 33 von ihnen waren neu dazu gekommen. Frau Parwathi Bauch, unsere Besitzerin, hatte das Vergnügen sie alle willkommen zu heißen. Ein großer Dank geht an die Reiseagentur "Neue Wege" für die freundliche Unterstützung und das Sponsoring der neuen Bücherregale und verschiedenen Schulmaterialien.


Schüler besuchen den Matahari Kindergarten

Katy Denham, Lehrerin an der Canggu Community School, schrieb am 8. Mai 2014 über den Besuch mit ihren Schülern in unserem Kindergarten.

Als die Schüler der siebten Klasse der Canggu Community Schule im Matahari Kindergarten ankamen, wurden alle Schüler mit einem breiten Lächeln begrüßt und sehr herzlich empfangen, was sie vor ihrer Aufführung sehr beruhigte. Vor einem fröhlichen Publikum führten die Schüler ein zweisprachiges Stück auf, das sie selbst geschrieben hatten. Es handelte von dem Schmutz und den Plastiktüten die durch verschiedenste Weise ins Meer gelangen und den dadurch entstehenden Schäden für die Unterwasserwelt.

Nach dem Spiel verteilten die Schüler die Geschenke, die durch Pak Agus Pendit arrangiert worden waren – er half das siebtklässler Lager zu leiten und setzte sich ein, sich mit den Schulkindern auf indonesisch und englisch zu unterhalten.

Die CCS-Schüler des 7. Jahrgangs waren beeindruckt von den guten Manieren und der Gastfreundlichkeit der Kinder im Matahari Kindergarten. Sie zeigten auch, dass sie die Wichtigkeit des Besuches im Matahari Kindergarten verstanden hatten und das mit jedem Lächeln und jedem Geschenk eine Verbindung zwischen den Gemeinschaften hergestellt werden kann und dass diese Erfahrungen eine dauerhafte Begeisterung bei den Kindern hervorruft.

Wir werden die Kinder im Matahari Kindergarten nie vergessen und hoffen, dass sie sich auch noch an den Tag erinnern werden, an dem sie in die Schule kamen und vorgaben, Schildkröten und Fische zu sein!